Direkt zum Inhalt springen

Museumshalt: Mammuts im Thurgau

Der Museumshalt ist ein kurzweiliger Zwischenstopp im Naturmuseum Thurgau auf dem Weg in den Feierabend. Am Donnerstag, 30. August 2018, sind Mammuts im Thurgau Thema der halbstündigen Führung.

Museumsdirektor Hannes Geisser stellt ein besonders Ausstellungsobjekt näher vor: Einen Mammutstosszahn aus Schlatt. Wie kam der Stosszahn ins Museum? Was ist bekannt über Mammuts im Thurgau und wie sah ihr Lebensraum damals aus? Der Rundgang wird zu einer spannende Reise in eine längst vergangene Epoche der Thurgauer Erdgeschichte und der zotteligen Bewohner von damals. Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr im Naturmuseum Thurgau an der Freie Strasse 24 in Frauenfeld. Der Eintritt ist frei.

Ein ganz besonderes Museumsobjekt: Der Mammutstosszahn in der Dauerausstellung. Foto: Archiv Naturmuseum
Ein ganz besonderes Museumsobjekt: Der Mammutzahn in der Dauerausstellung. Foto: Archiv Naturmuseum

Veranstaltungsort

Naturmuseum Thurgau
Freie Strasse  24
8510  Frauenfeld
Lageplan

Weitere Informationen

Tel. +41 (0)58 345 74 00
naturmuseum@tg.ch
http://www.naturmuseum.tg.ch

Organisation

Naturmuseum Thurgau